Nachrichten

Der Radlerstammtisch des ADFC Kempten-Oberallgäu findet ab sofort jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr im Gastro-Bereich des swoboda alpin – dem Alpinzentrum des DAV Allgäu-Kempten (Aybühlweg 69, 87439 Kempten) – statt.

Wir bedanken uns beim DAV Allgäu-Kempten für die freundliche Aufnahme...

[mehr]

Wegen Beginn der Bauarbeiten an der Rad- und Fußwegbrück über die Iller wird der Illerradweg in Blaichach umgeleitet.
Diese Umleitung bleibt während der Bauarbeiten an der neuen Straßenbrücke bis Ende 2018 bestehen.

[mehr]

Bis 11. September ist der Weg unter der König-Ludwig-Brücke gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

[mehr]

Der Nordseitige Geh- und Radweg vom Finkkreisel bis Ende Parkplatz Freibad ist fertig. Die Bordsteinkanten sind jetzt abgefräst!

[mehr]

Auf Antrag des ADFC und etlicher Bürger Kemptens wurde in der Sitzung des Verkehrsausschusses des Kemptener Stadtrates am 17. Juli erneut über eine Freigabe der Fußgängerzone in der nördlichen Bahnhofstraße in Kempten für Radfahrer (in Schrittgeschwindigkeit) abgestimmt.

Zumindest solange die...

[mehr]

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte durch Tobias Heilig (stellvertretender Kreisvorsitzender des ADFC Kempten-Oberallgäu)
Trotz Regen ca. 40 Teilnehmer.

[mehr]

Brenzliche Situationen erlebten Radler bisher, wenn sie die Lindauer Straße am Stadtweiher entlang in Richtung Stadtmitte befuhren. Im Einmündungsbereich der Feichtmayrstraße wurde der Radverkehr nach rechts in die Seitenstraße verschwenkt, bevor diese dann überquert werden konnte. Dabei galt es,...

[mehr]

Der ADFC Kreisverband Kempten-Oberallgäu stellt an Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle den Antrag zur Erstellung eines Radverkehrsplanes ein versiertes Fachbüro von Stadtplanern und Verkehrswissenschaftlern zu beauftragen.

[mehr]

Im September wird die Nordumfahrung Betzigau für den Verkehr freigegeben. Entlang dieser neuen Trasse verläuft auch ein neuer Geh- und Radweg. Info Landkreis

[mehr]

Gerade eben erreicht uns folgende Meldung aus gut informierten Kreisen:

Die Umleitung ist deshalb so weit, weil man schlecht verantworten kann, dass Radfahrer die viel und rasant befahrene B308 nutzen sollen.

Nach nicht einfachen Diskussionen wird dafür die Umfahrung von Rauhenzell (Ostseite) nun...

[mehr]

© ADFC Kempten / Oberallgäu 2017