Der RSC Kempten und der ADFC Kempten-Oberallgäu … [UPDATE]

Eingangsseite Aktuelles Infostand

… hatten am Wochenende alle Hände voll zu tun.

Am Samstag, dem 17. März hatte der Radsportclub Kempten auf dem Gelände der Autofabrik vom Autohaus Mazda Brosch wieder einen Radbasar veranstaltet. Schon am Freitagabend war das RSC-Team reichlich gefordert. Die mehr als hundert zum Teil sehr guten und hochwertigen Räder galt es in Empfang zu nehmen, die Eigentümerdaten zu verwalten und die Räder so zu verstauen, dass die Interessenten am Samstagmorgen das beste „Schnäppchen“ ergattern konnten.

Unser Team vom ADFC Kempten/Oberallgäu hat extra einen Infostand aufgebaut und eine Codieraktion gestartet. So konnten die stolzen Besitzer gleich ihre neuerworbenen Schätze von uns mit einem EIN-Code (Eigentümer-Identifizierungs-Nummer) schützen lassen. Bei dieser äußerst sinnvollen Maßnahme bringt das ADFC-Team einen gut sichtbaren Code auf das Fahrrad. So haben sie die Gewissheit, dass sie ihr liebgewonnenes Velo wiederbekommen, wenn es bei der Polizei oder im Fundbüro auftaucht und nicht in einer Versteigerung verramscht wird. Über den EIN-Code kann das Fahrrad eindeutig seinem Besitzer zugeordnet werden. Unsere Mitglieder bekommen diesen Service kostenlos. Für zehn Euro können Nichtmitglieder ihr Rad codieren lassen.

Dies ist nur einer von vielen Vorteilen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs. Wenn Sie sich um die weitläufigen Themen rund ums Radfahren interessieren, sind sie beim ADFC auf jeden Fall richtig. Wir treffen uns noch bis zum 3. April 2018 jeden Dienstag zum geselligen Zusammensein um 18.30 Uhr im swoboda alpin (Aybühlweg 69, 87439 Kempten). Ab Dienstag, dem 10. April 2018 trauen wir uns wieder auf die Straße. Wer um 18 Uhr [UPDATE: Hier stand fälschlicherweise 18.13 Uhr.] mit seinem Rad beim Brunnen am Hildegardsplatz ist, kann mit uns eine Feierabendrunde drehen. Nach ca. zwei Stunden sind wir wieder zurück. Der Weg ist das Ziel, die Tour ist für jeden geeignet, da wir uns nach dem schwächsten Teilnehmer richten.

Wer Angst hat, dass wir beißen, kann uns auch ganz anonym besuchen. Schaut einfach mal auf unsere Homepage www.adfc-kempten.de was wir so treiben.

© ADFC Kempten / Oberallgäu 2018