Gefahrenstelle entschärft

Aktuelles Radverkehr

Brenzliche Situationen erlebten Radler bisher, wenn sie die Lindauer Straße am Stadtweiher entlang in Richtung Stadtmitte befuhren.

Kempten: Lindauer Straße

 Im Einmündungsbereich der Feichtmayrstraße wurde der Radverkehr nach rechts in die Seitenstraße verschwenkt, bevor diese dann überquert werden konnte. Dabei galt es, vorfahrtsberechtigten Verkehr aus gleich drei Richtungen zu beachten: zum ersten die schlecht zu sehenden Rechtsabbieger von der Lindauer Straße aus Richtung Rothkreuz, dann die von Kempten kommenden Linksabbieger und schließlich noch die auf der Feichtmayrstraße fahrenden Fahrzeuge. Jetzt hat die Stadt diese Gefahrenstelle beseitigt. Der Radverkehr wird jetzt noch vor Beginn der Rechtsabbiegespur auf die Fahrbahn geführt. Direkt hinter dem Kreuzungsbereich wird der Radler dann wieder auf den Geh- und Radweg rechts neben der Lindauer Straße zurück geleitet. Einziger kleiner Kritikpunkt: Der Schwenk zurück auf den Geh- und Radweg hätte etwas sanfter erfolgen können.

© ADFC Kempten / Oberallgäu 2017