Wieder unsinnige Umleitung

Umleitung Illerradweg

Die Illerbrücke an der Abzweigung Immenstadt-Nord der B19 wird ab 19. 2. 2108 abgebrochen und neu gebaut. Darum wird der unter der Brücke verlaufende Illerradweg für die Zeit der Bauarbeiten (bis ca. 2019) gesperrt.
 

Mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung

Da dann ca. zusätzlich 10.000 Fahrzeuge täglich auf der OA5 zwischen Immenstadt und der Anschlussstelle Heuberg unterwegs sind, sollten Radfahrer diese Strecke meiden. Einen Geh- und Radweg gibt es nur von Stein bis Seifen. Spätestens dann sollten Radfahrer den Illerradweg nutzen

Die laut Pressemitteilung geplante Umleitung ist für Radwanderer extrem ungünstig:
Sie verläuft entlang der vielbefahrenen B308/OA5 mit nur teilweise einseitigem Radweg (grüne Linie). In Immenstadt-Stein fahren auch die Baustellenfahrzeuge auf dieser Strecke. Auch soll die Brücke über OA5/B308 abgerissen und durch einen Kreisverkehr ersetzt werden. Dies bedeutet zusätzliche Behinderungen durch Baustellenverkehr.
Unsere Umleitungsempfehlung (violette Linie) ist 1200m kürzer und verläuft bis auf ein kurzes Stück in Rauhenzell auf Feld- und Radwegen abseits des Verkehrs. Der nördlliche Teil unserer Umleitungsempfehlung wird auch von Reitern genutzt und ist darum leider mit reichlich Pferdeäpfeln übersät.

© ADFC Kempten / Oberallgäu 2018