Pressekontakt

Ansprechpartner für den ADFC Kreisverband Kempten-Oberallgäu zu Presseanfragen ist Stefan Beckmann.

Tel.: (08376) 9299106
E-Mail: stefan(..at..)adfc-kempten.de

Weitere Inhalte



Aktuelle Pressemitteilungen

Unser wöchentlicher Radtreff findet noch bis einschließlich 24. Oktober statt.

Startzeit ist 17.30 Uhr (wie im September).

[mehr]

Geh- und Radweg ist fertig

[mehr]

Laut Pressemitteilung vom 13.9. können Radfahrer die Baustelle passieren. Wir empfehlen jedoch die Umleitungsstrecke über Acker.

[mehr]

Im Kampf gegen Luftverschmutzung in Großstädten setzt die Bundesregierung weiterhin ausschließlich auf motorisierten Verkehr. Die Mittel aus dem heute verabschiedeten Mobilitätsfonds sollen dem Vernehmen nach in erster Linie E-Autos und dem ÖPNV zugutekommen. Der ADFC kritisiert das Fehlen der...

[mehr]

Zwischen Blaichach und Burgberg wird die Kreisstraße und die Illerbrücke erneuert. Informationen vom Landkreis finden sie hier

[mehr]

Bis 31.10. ist der Weg unter der König-Ludwig-Brücke gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert

[mehr]

Der Radlerstammtisch des ADFC Kempten-Oberallgäu findet ab sofort jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr im Gastro-Bereich des swoboda alpin – dem Alpinzentrum des DAV Allgäu-Kempten (Aybühlweg 69, 87439 Kempten) – statt.

Wir bedanken uns beim DAV Allgäu-Kempten für die freundliche Aufnahme...

[mehr]

Wegen Beginn der Bauarbeiten an der Brücke über die Iller wird der Illerradweg in Blaichach umgeleitet.

[mehr]

Auf der Etappe Landsberg-Memmingen der BR-Radltour 2017 feierten der ADFC und seine Partner den 200jährigen Geburtstag des Fahrrads. Einen Bericht und Impressionen zum Thementag am 03. August 2017 finden Sie hier.

[mehr]

Die neue „Radrunde Oberfranken“ erschließt auf 552 km Strecke die gesamte Region und ermöglicht damit einen Einblick in das einzigartige Flair und die Vielfalt Oberfrankens. Mit der Qualitätsoffensive der „Aktivregion Oberfranken“ werden außerdem 10 Landkreisgrenzen-übergreifende Radrouten...

[mehr]

© ADFC Kempten / Oberallgäu 2017