Immenstadt: keine Benutzungspflicht in Tempo30-Zonen

Die Stadt Immenstadt hat unserem Antrag entsprochen und die benutzungspflichtigen Gemeinsamen Geh- und Radwege in der Gottesacker- und Liststraße in Gehwege mit dem Zusatzschild "Radfahrer frei" umgewidmet. Radfahrer haben jetzt die Wahl, ob sie die Gehwege oder die Fahrbahn nutzen. Sichere, flotte Radfahrer brauchen sich jetzt nicht mehr zwischen den Fußgängern hindurchdrängen und unsichere Radler können weiterhin den Gehweg nutzen. Wir bedanken uns bei der Stadtverwaltung für das Entgegenkommen.

© ADFC Kempten / Oberallgäu 2018