1. Allgäuer-Fahrrad‑Eisspektakel

Nachrichten Kempten

Wenn es dem Esel zu wohl wird, geht er aufs Eis. „Wenn den Fahrradfahrer der Hafer sticht, dann besucht er den Esel auf dem Eis“. Am Samstag, den 17.03.2018 haben die ADFC‑Kreisverbände das Kemptener Eisstadion in der Zeit von 16:00 bis 18:30 Uhr reserviert.
ALLE Radler, die es sich zutrauen und einmal probieren wollen, mit ihrem EIGENEN Fahrrad, ob mit oder ohne Spikes, auf der Eisfläche ihr Talent als „cooler Eisbiker“ zu versuchen, sind hiermit herzlich eingeladen.

Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko mit seinem eigenen Bike.
Wer noch nie mit Spikes gefahren ist, kann bei dieser Gelegenheit mit unserem „alten Muli“ ein paar Proberunden drehen. Da es die 1. Veranstaltung dieser Art ist und wir keinerlei Erfahrung damit haben, bitten wir um Verständnis, wenn nicht alles reibungslos läuft oder wir nicht alle gleichzeitig aufs Eis lassen können. Trotzdem freuen wir uns, wenn ihr hoffentlich zahlreich erscheint und vielleicht auch gleich ein paar Cheerleaders und Gäste mitbringt.
Ob das Ganze ein Top oder Flop wird und im nächsten Jahr ausgebaut werden kann, wissen wir noch nicht. Gebt uns euer Feedback, was noch fehlt, was wir noch verbessern müssen....
Helft bitte alle mit, ein „eisiges Fahrrad-Spektakel“ ins Leben zu rufen.

Falls uns jemand für diesen Tag Spikereifen oder noch besser ein Rad mit Spikes leihen kann, wäre das echt klasse!
(Info bitte an Josef Böck, Mobil: 0175 / 29 33 303 josef(..at..)adfc-kempten.de) Wir freuen uns über rege Teilnahme.

Dass wir etwas planen können, bitten wie euch um Anmeldung unter,
Josef(..at..)adfc-kempten.de oder wolfgang(..at..)adfc-memmingen.de.

Wann:                               Samstag, 17.03.2018         16:00 bis 18:30 Uhr
Wo:                                    Eisstadion Kempten
                                           87439 Kempten
                                           Memmingerstr. 137
Zwingend nötig:            Helm und Handschuhe

Werbung in eigener Sache:

© ADFC Kempten / Oberallgäu 2018