ADFC Kempten sammelt Spenden für 2. Rad-Ringfahrt am 17. Mai 2020

Eingangsseite Veranstaltungen Aktuelles Radverkehr

Ring frei fürs Rad! Dem Aufruf des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) folgten im letzten Sommer 750 Teilnehmer, die sich mit viel guter Laune in den Sattel schwangen und auf einer Strecke von 10 Kilometern auf dem Ring die Stadt umrundeten.

Foto_ADFC_Rad-Ringfahrt_2019_1200x827 von Stefan Beckmann

Besonders für alle, die täglich ihre Wege mit dem Rad durch die Stadt zurücklegen, bot die Erfahrung, dass es in Kempten auch ganz entspannt und flüssig vorangehen kann, einen Aha-Effekt.

Rad-Ringfahrt-Team und ADFC-Vorstand waren sich sehr schnell einig, die Rad-Ringfahrt auch 2020 zu wiederholen. Der Termin steht schon fest. Am 17. Mai werden die Radfahrer in Kempten wieder die Möglichkeit haben, gemeinsam den Ring zu erobern.

Damit die Rad-Ringfahrt auch 2020 stattfinden kann, sammelt der Verein Spenden. Denn der ADFC organisiert die Rad-Ringfahrt selbst, ohne andere Unterstützung oder Fördermittel.

Um die Kosten zu stemmen, sind wir auf kleine und große Unterstützer angewiesen. Nie war es einfacher, für ‚mehr Fahrrad in Kempten‘ etwas zu tun. Durch eine Spende für die Rad-Ringfahrt 2020 kann jeder einen sichtbaren Beitrag zu diesem Ziel leisten“ sagt Tobias Heilig, Vorsitzender des ADFC Kempten-Oberallgäu.

Spenden kann man unter: www.gut-fuer-das-allgaeu.de/projects/72879

© ADFC Kempten / Oberallgäu 2019