Bericht: Genussradtour mit dem ADFC Kempten-Oberallgäu

Eingangsseite Nachrichten Radtouren Aktuelles Tagestouren Tourenrad Tourenrad

Foto: Josef Böck

Am Samstag, 26.05.2018, startete eine ambitionierte Gruppe von acht Fahrradbegeisterten und einem 4-Beiner von Kempten aus zu einer ADFC-Genussradeltour unter der Leitung des Tourenleiters Josef Böck.

Das Wetter war super, tat doch beim Radeln, vor allem bei abschüssigen Strecken, ein laues Lüftchen zur Abkühlung gut.

Vom Treffpunkt starteten wir südlich in Richtung Betzigau, Haßberg, Felben, Waldschenke, immer mal wieder an einer Seite der A7 entlang. Bei der versteckten, aber sehr hübschen Waldkapelle in Durach hielten wir unsere erste Rast. Weiter führte unser Weg nach Sulzberg, Mühle-Aleuthe, Ottacker, Kühbach, und dann zum Widdumer Weiher, hier war unsere zweite Pause und „Wuschelhund“ Udo eroberte die Herzen der Damen.

Das letzte Drittel ging über Häusern-Martinszell zur gemütlichen Einkehr in Michis-Stüble in Eggen. Eine sehr liebevolle und mit Bedacht auf regional qualitativ hochwertige Produkte geführte Gaststätte. Neben den leckeren selbstgemachten Kuchen bietet die Inhaberin, Frau Burger, allen Radfahrern die Möglichkeit, das Bett&Bike-Programm des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) zu nutzen.

Der letzte Teil führte uns bei Rauns an der Iller entlang über Hegge wieder zurück an den Startpunkt zum P&R-Parkplatz in der Ignaz-Kiechle-Straße.

Dem zertifizierten Tourenleiter war es wichtig, viele abseits gelegene Wege zu fahren und somit den Teilnehmern unbekannte Querverbindungen mit schönen Ausblicken oder Sehenswürdigkeiten zu zeigen, was ihm sehr gut gelungen ist. Mit dem Gespann für Handicap-Mitfahrer (Liegerad mit Rollstuhlanhänger) waren alle Wege und Steigungen gerade noch zu bewältigen.

Trotz Minderheit an E-Bike-Fahrern sind wir als homogene Gruppe abgefahren und dank unseres Tourenleiterteams mit „Schlussfrau“ Petra Rauh-Gold auch wieder heil und pannenfrei zurückgekommen. An dieser Stelle noch ein großes DANKE an die Radelgruppe für ihre Rücksichtnahme. Alle, einschließlich unser Vier-Beiner, hatten an diesem Tag ausgiebig ihren Spaß gehabt!

Und vielen Dank an die Teilnehmer für die Spenden an unseren Verein!

(Ursula Sieber)

© ADFC Kempten / Oberallgäu 2018