Kostenloses E-Lastenrad für Kemptener Bürgerinnen und Bürger

Eingangsseite Nachrichten Kempten Aktuelles Dienstleistungen Pedelec

Kostenloses E-Lastenrad für Kemptener Bürgerinnen und Bürger

Foto: Sabrina Thomaschek

Wer einmal ausprobieren möchte, wie sich Dinge mit einem Lastenrad transportieren lassen, hat nun Gelegenheit dazu. Auf Anregung des ADFC Kempten-Oberallgäu stellt die Stadt Kempten bis Ende August Kemptener Bürgerinnen und Bürgern ein Urban Arrow Shorty E-Lastenrad kostenlos zur Verfügung. Dieses fährt sich fast genauso wie ein herkömmliches Fahrrad.

Wer das Lastenrad leihen möchte, muss volljährig sein und seinen Wohnsitz in Kempten haben. Interessierte Bürger wenden sich bitte zu Bürozeiten an das Klimaschutzmanagement der Stadt Kempten: Herr Thomas Weiß 0831 2525-8123 oder Frau Nina Kriegisch 0831 2525-8112. Privatpersonen können das E-Lastenrad für bis zu einer Woche am Stück ausleihen.

Das Lastenrad ist in der Rathaus Tiefgarage stationiert, wo auch die Abholung und Rückgabe des E-Lastenrads erfolgt. Beim Verleih wird jeweils ein Übergabeprotokoll abgearbeitet (Nutzung, Schlösser, Bremsen, Akku etc.) und der Ausleiher muss einen Leihvertrag unterschreiben.

Nutzer erhalten das E-Lastenrad mit geladenem Akku und werden gebeten, es auch wieder mit geladenem Akku zurückzugeben. Um die Wartung des Lastenrades müssen sich die Nutzer nicht kümmern. Das Aufpumpen der Reifen erfolgt nach Rückgabe durch die Stadt Kempten.

Das E-Lastenrad ist ein sogenanntes Pedelec. Das heißt, es ist verkehrsrechtlich Fahrrädern gleichgestellt und man benötigt keinen Führerschein.

Das Lastenrad ist mit zwei Schlössern ausgestattet (ein Rahmenschloss am Hinterrad und ein Zahlenschloss).

Generell regelt der Leihvertrag, dass der Nutzer auf eigene Gefahr das Rad leiht und fährt und für selbst verschuldete Unfälle die Haftung übernimmt. Die Haftung der Stadt beschränkt sich lediglich auf grobe Fahrlässigkeit als Verleiher.

© ADFC Kempten / Oberallgäu 2018