Rad-Ringfahrt Kempten

Für eine fahrradfreundliche Stadt!

Sonntag, 30. Juni 2019

Treffpunkt: 14 Uhr am Hildegardplatz

Mit der Rad-Ringfahrt nehmen wir uns die Fläche, die sonst vom Auto beansprucht wird – ein unvergessliches Erlebnis. Gemeinsam radeln wir vom Hildegardplatz mit Polizeieskorte einmal um Kempten über Adenauer-, Schumacher- und Heussring: eine familienfreundliche Ausfahrt voller Spaß am Radfahren!

Fahr mit und mach Dich für das Fahrrad stark!

Die Bundesregierung und unsere Stadt versagen beim Erreichen ihrer selbst gesteckten Klimaziele – wir haben eine Lösung: Fahrradförderung ist einfach, günstig und für die Verkehrswende unverzichtbar.

Auch in Kempten ist ein großer Teil des Autoverkehrs vermeidbar: Ein Großteil aller Autofahrten ist kürzer als fünf, oft sogar kürzer als zwei Kilometer. Das muss nicht sein! Die Menschen steigen um auf das Fahrrad, wenn man ihnen dafür einladende Verhältnisse bietet. Dazu gehört unter anderem ein durchgängiges und sicheres Radwegenetz.

Wir möchten saubere Luft und eine lebenswerte Stadt! Wir haben ein Recht darauf, sicher und bequem Rad zu fahren, deshalb fordern wir:

Die Stadt Kempten soll Rad fahren, zu Fuß gehen und Busfahren attraktiver machen.
Radfahrer und Fußgänger sollen sich sicher fühlen und besser vor Unfällen geschützt werden.

Streckenverlauf und Ablauf

Start: 14 Uhr am Hildegardplatz. Begrüßung der Teilnehmer.
Dann: Ringfahrt
Dauer der Rad-Ringfahrt: ca. zwei Stunden

© ADFC Kempten / Oberallgäu 2019