Genussradeln


Datum:
28.07.2018

Uhrzeit:
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstalter:
ADFC Kempten-Oberallgäu
Charakteristik: 
3 (***) nicht ganz so leichte Tour mit wenigen anstrengenden Passagen, nicht für Kinder geeignet, ein wenig Übung erforderlich. Ein paar Steigungen, ca. 45–80 km, max. 5 Std. im Sattel.
Hinweise: 
Bitte Picknick und Decke mitbringen. Unkostenbeitrag 5 €. Grundsätzlich werden bei unseren Radtouren Fotos zur Veröffentlichung gemacht, wenn Sie das nicht möchten, geben Sie bitte rechtzeitig Bescheid.

Ort:
THW Parkplatz, Memmingerstr. 126, 87439 Kempten
Tourenleitung: 

Josef Böck
Telefon: 0175 2933303
E-Mail: josef@adfc-kempten.de

Genuss- und Kultur-radeln, mit dem ADFC durch U. S. A. 3. Etappe.

Nein wir fliegen nicht nach Seattle zum Space Needle, wir schnappen unser Velo und radeln mit der Sonne im Rücken gegen Nordwesten. Für diesen U. S. A. Trip reicht als Fremdsprache Deutsch und Bayrisch. Unser Schönes Allgäu ist immer eine Reise wert und mit einer ADFC geführten Radtour auch für den schmalen Geldbeutel erschwinglich.

Am Samstag, den 28. Juli, um 10 Uhr brechen wir vom THW Parkplatz; Memmingerstr. 126; in 87439 Kempten auf.

Von dort aus radeln wir mit Fahrrad und Pedelec über gut ausgebaute Nebenstrecken und befestigte Feldwege durch Unser Schönes Allgäu.
Wer bei unserer gemütlichen Runde wieder mit dabei sein möchte, sollte eine gute Kondition und Sitzfleisch für 60 Km mitbringen oder den Akku vollladen. In moderatem Tempo machen wir die ersten 100 Höhenmeter und erobern unseren Picknickplatz mit herrlichem Bick über die Iller. Mit einer rasanten Talfahrt erreichen wir eine super renovierte Mühle die uns zu Postkarten Fotos animiert. Nach weiteren 10 Km besichtigen wir eine wunderschöne Barockkirche. Mit einem kurzen Trip erreichen wir unser Endziel aus dem Jahre 1781. Dem wir ebenfalls die nötige Aufmerksamkeit schenken. Nach soviel Kultur für Geist und Seele, widmen wir uns wieder den „körperlichen“ Dingen und steigen für die nächsten 10 Km in die Pedale um eine „Koffeintankstelle“ aufzusuchen.
Topfit und aufgeputscht radeln wir im „Gänsemarsch“ ein Stück auf der ländlichen Hauptstraße zum Punkt der „Entscheidung“.

Reicht die Kondition noch für 120Hm? Die Steigungen begrenzen sich zwar auf 10% und sind nicht all zu lange aber wir haben schon knapp 50 Km hinter uns. Der Lohn für die Mühe ist ein super Bergblick und eine tolle Abfahrt. Die softvariante Alternative wäre der Weg übers Illertal zum Parkplatz zurück radeln und dabei ein paar Forellen zählen.
Egal wie wir uns entscheiden, Hauptsache wir haben Spaß und Ihr werdet sehen, dass U. S. A. genau die richtige Bezeichnung für unsere schöne Heimat ist.

Nicht vergessen: Gute Laune, Trinken, Sonnenschutz, Picknick, VOLLER Akku und wer mag, eine Münze für den Opferstock der Kirche.

Infos findet Ihr auch in unserer Packliste und Teilnahmehinweise.

Fakten:
Länge 60 km; 680Hm; Tempo: egal, der Weg ist das Ziel; gute Kondition nötig.
Samstag, 28.07.18; 10:00 Uhr; vom THW Parkplatz; Memmingerstr. 126; 87439 Kempten.

Schaut doch mal auf www.radgesetz-bayern.de und schenkt uns einen Klick auf UNTERSTÜTZEN



© ADFC Kempten / Oberallgäu 2018